Kabeljausuppe mit Mais

Teilen Sie uns in Ihren sozialen Netzwerken

ODER KOPIEREN SIE EINFACH DEN LINK UNTEN

Zutaten

3 EL Ghee oder Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Selleriestangen, geschält und geschnitten
2-3 mittelgroße Kartoffeln, geschält und geschnitten
500 ml. Hühnerbrühe
400 ml. fettarme frische Milch
200 g Zuckermais, gefroren oder aus der Dose
400 g Kabeljaufilet, in kleine Stücke geschnitten und von den Gräten gereinigt
1 Bund Petersilie, fein gehackt
rosa Pfeffer
Meeressalz

Allergen-Kennzeichnung

Butter
Milch
Mais

Kabeljausuppe mit Mais

Chrakteristiken

Der Kabeljau hat zartes und mageres Fleisch. Er ist kalorienarm und seine Filets sind fast grätenfrei. Aus diesem Grund eignet sich dieser Fisch perfekt für die Zubereitung einer warmen und aromatischen Fischsuppe.

Zutaten

Zubereitungsart

1

Die geklärte Butter (Ghee) in einem großen Topf schmelzen (wie macht man Ghee?) Zwiebel und Sellerie dazugeben und 10 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebel erweicht.

2

Die Kartoffeln hinzugeben, die Brühe und die Milch gießen. Weitere 20 Minuten kochen lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren.

3

Zum Schluss den Mais und das Kabeljaufilet dazugeben. Mit Meeressalz und rosa Pfeffer würzen. Weitere 5 Minuten kochen lassen. Die Hälfte der zerkleinerten Petersilie zugeben.

4

Die Suppe heiß servieren und mit der restlichen Petersilie bestreuen.

Andere Fischrezepte

Auf einen Kommentar klicken

Text ist Pflichtfeld!
Name ist Pflichtfeld!
Elektronische Post ist Pflichtfeld!
Ranking
ReCaptcha ist Pflichtfeld!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen beste Funktionalität unserer Webseite zu bieten. Stimmen Sie der Aufzeichnung von Informationen aus Ihrer Benutzersitzung zu? Mehr Informationen