Finnische Lohikeitto-Lachssuppe

Teilen Sie uns in Ihren sozialen Netzwerken

ODER KOPIEREN SIE EINFACH DEN LINK UNTEN

Zutaten

400 g Lachsfilet ohne Haut, in große Stücke geschnitten
400 g Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
1 große Porreestange, fein gehackt
1 große Karotte, geschält und fein gehackt
250 ml. Kochsahne
1 l Fischbrühe (kann durch Wasser ersetzt werden)
50 g Butter
1-2 Lorbeerblätter
1/2 Bund frischer Dill zum Bestreuen, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Finnische Lohikeitto-Lachssuppe

Chrakteristiken

Die finnische Lohikeitto-Lachssuppe ist nützlich, nahrhaft und lässt sich sehr einfach zubereiten. Man braucht nur 30 Minuten, um eine heiße Suppe mit einer leichten Sahnebrühe und mit einem butterweich im Mund schmelzenden Lachsfilet vorzubereiten. Die reichliche Dillmenge verleiht noch mehr Aroma und Frische.

Zutaten

Zubereitungsart

1

Die Butter in einem beheizten Gefäß schmelzen lassen. Porree und Möhren dazugeben und umrühren. Die Brühe (Wasser) gießen, das Lorbeerblatt hinzufügen und die Suppe kochen lassen. Kartoffeln und ein wenig Salz dazugeben, bei schwacher Hitze kochen, bis das Gemüse erweicht.

2

Den Lachs dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen.

3

Zum Schluss die Sahne dazugeben und 2 Minuten köcheln lassen.

4

Das Gefäß von der Kochplatte nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Dill bestreuen und servieren.

Andere Rezepte mit Lachs

Auf einen Kommentar klicken

Text ist Pflichtfeld!
Name ist Pflichtfeld!
Elektronische Post ist Pflichtfeld!
Ranking
ReCaptcha ist Pflichtfeld!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen beste Funktionalität unserer Webseite zu bieten. Stimmen Sie der Aufzeichnung von Informationen aus Ihrer Benutzersitzung zu? Mehr Informationen