Lokumki

Teilen Sie uns in Ihren sozialen Netzwerken

ODER KOPIEREN SIE EINFACH DEN LINK UNTEN

Zutaten

150 ml. Olivenöl
150 Gramm Zucker
650 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
150 ml. Weißwein
1 Lokum-Schachtel (Lokum ist mit Puderzucker bestreutes, gelatinenhaltiges Konfekt)
Puderzucker zum Bestreuen

Lokumki

Chrakteristiken

Lokumki waren schon in meiner Kindheit ein absoluter Klassiker, aber auch jetzt werden sie von Jung und Alt gerne gegessen.

Zutaten

Zubereitungsart

1

Zucker und Olivenöl etwa 5 Minuten mit dem Mixer in einer Schüssel schaumig schlagen.

2

Mehl und Backpulver zu der Mischung geben und weiter rühren.

3

Wein hinzufügen und einen sanften, nicht klebrigen Teig kneten.

4

Den Teig mit einer Folie oder einem Tuch abdecken und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

5

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

6

Den Teig mit etwas Mehl ausrollen und daraus kleine Dreiecke schneiden.

7

Auf jedes Teigdreieck Lokum geben und anschließend vorsichtig aufrollen und ein Kipferl formen.

8

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kipferl verteilen.

9

Im erhitzten Ofen 15 Minuten backen.
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Andere Desserts von uns

Auf einen Kommentar klicken

Text ist Pflichtfeld!
Name ist Pflichtfeld!
Elektronische Post ist Pflichtfeld!
Ranking
ReCaptcha ist Pflichtfeld!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen beste Funktionalität unserer Webseite zu bieten. Stimmen Sie der Aufzeichnung von Informationen aus Ihrer Benutzersitzung zu? Mehr Informationen