Kekse mit Avocado und Schokolade

Teilen Sie uns in Ihren sozialen Netzwerken

ODER KOPIEREN SIE EINFACH DEN LINK UNTEN

Zutaten

Eine gut gereifte Avocado
120 ml. Mandel-Sesam
50 ml. Ahornsirup
1 Ei
5 EL Kakaopulver
1 TL Vanille-Extrakt
1 Packung Schokoladentropfen

Allergen-Kennzeichnung

Mandel-Sesam
Eier
Schokolade

Kekse mit Avocado und Schokolade

Chrakteristiken

Dies ist ein Rezept für Schokoladenkekse, saftig und weich wie Brownies, süß und gesund. Kinder mögen sie sehr gern und wissen nicht einmal etwas über die versteckte Avocado. Sie enthalten weder Gluten noch raffinierten Weißzucker, sie enthalten dagegen nur gute Fette aus Avocados und Mandel-Sesam. Natürlich können Sie den Mandel-Sesam je nach dem Geschmack ersetzen- durch Erdnussbutter, Haselnuss-Sesam oder Cashew-Sesam.

Zutaten

Zubereitungsart

1

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Papier mit ein wenig Kokosbutter einfetten, damit die Kekse nicht kleben.

2

Die Avocado gut zerquetschen, sodass keine Klumpen entstehen. Wenn Sie einen Mixer haben, verwenden Sie ihn.

3

Alle anderen Zutaten, außer den Schokoladentropfen, hinzufügen, und gut mit einem Mixer vermischen.

4

Zum Schluss die Tropfen hinzufügen und mit dem Spatel mischen.

5

Die Kekse mit einem in warmes Wasser getauchten Löffel formen. Nach Wunsch zusätzlich mit Schokoladentropfen bestreuen.

6

Ungefähr 12 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.

Weitere Rezepte für Schokoladenkekse

Auf einen Kommentar klicken

Text ist Pflichtfeld!
Name ist Pflichtfeld!
Elektronische Post ist Pflichtfeld!
Ranking
ReCaptcha ist Pflichtfeld!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen beste Funktionalität unserer Webseite zu bieten. Stimmen Sie der Aufzeichnung von Informationen aus Ihrer Benutzersitzung zu? Mehr Informationen