Erdbeer-Kokos-Torte

Teilen Sie uns in Ihren sozialen Netzwerken

ODER KOPIEREN SIE EINFACH DEN LINK UNTEN

Zutaten

1 Teetasse  glutenfreie Haferflocken
1/2 Teetasse Kokosnussspäne
4 EL Kokosöl, geschmolzen
4 EL Kokosnektar
500 g Erdbeeren
1/2 TL Agar Agar Pulver
1 TL Zitronensaft

Allergen-Kennzeichnung

Erdbeeren
Chrakteristiken

Eine Erdbeertorte mit Kokosnuss auf dem Tisch lässt Sommergefühle aufkommen. Sie  ist so leicht und frisch. Sie lässt sich extrem einfach zubereiten, ist gesund und für Kinder geeignet. Diese Torte passt hervorragend zum Nachtisch, für Snacks am Nachmittag und sogar früh am Tag.

Zutaten

Zubereitungsart

1

Haferflocken und Kokosnussspäne im Mixer mahlen, bis feines Mehl entsteht. Das Kokosöl und den Kokosnektar hinzufügen und gut mischen. Gießen Sie die Mischung in eine kleine Kuchenform, die mit Backpapier bedeckt ist, und drücken Sie mit den Fingern, damit ein glatter Tortenboden entsteht.

2

Die gereinigten Erdbeeren glatt rühren. Agar-Agar und Zitronensaft hinzufügen und nochmals kurz schlagen. Die Erdbeermischung auf den Herd geben und rühren, bis sie kocht. Die fertige Erdbeermischung vom Kochfeld entfernen und auf den Tortenboden gießen.

3

Die Torte in den Gefrierschrank stellen, damit die Erdbeerschicht fest wird.

Weitere Kokosnussrezepte

Auf einen Kommentar klicken

Text ist Pflichtfeld!
Name ist Pflichtfeld!
Elektronische Post ist Pflichtfeld!
Ranking
ReCaptcha ist Pflichtfeld!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen beste Funktionalität unserer Webseite zu bieten. Stimmen Sie der Aufzeichnung von Informationen aus Ihrer Benutzersitzung zu? Mehr Informationen